Archive for Oktober, 2007

positiver denken Tipp #270 – Beruhigen Sie Beunruhigte!

Freitag, Oktober 19th, 2007

Beruhigen Sie Beunruhigte!

Wenn Sie Ihre Umwelt bewußt wahrnehmen werden Sie spüren, dass es in Ihrer Umwelt möglicherweise Personen gibt, die beunruhigt sind. Machen Sie es sich zum Ziel, die Beunruhigten zu beruhigen. Nehmen Sie ihnen Ihre Sorgen und Ängste.

positiver denken Tipp #269 – Schlechtes Wetter?

Donnerstag, Oktober 18th, 2007

Schlechtes Wetter?

Schlechtes Wetter gibt es nicht, es gibt nur wetter-unpassende Kleidung – so heißt es. www.positiverdenken.de rät: Machen Sie sich bewußt: Das Wetter ist für bestimmt für irgend etwas gut. Regen wäscht Ihr Auto, Sonne spart Ihnen das Solarium, Wind bringt Ihnen frische Luft…

positiver denken Tipp #268 – May The Force be with You!

Mittwoch, Oktober 17th, 2007

May The Force be with You!
Sie müssen kein Jedi Master Obi-Wan Kenobi sein um an eine höhere Macht zu Glauben. Die Macht ist für Sie da. Möge die Macht mit Ihnen sein!

Linktipp

positiver denken Tipp #267 – Witz-Alzheimer

Montag, Oktober 15th, 2007

Witz-Alzheimer

Die Alzheimer-Krankheit hat auch vier gute Seiten!:
1. Man lernt jeden Tag viele neue Leute kennen.
2. Man kann sich selbst seine Ostereier verstecken.
3. Moment . . . . . . na, drittens fällt mir gerade nicht ein.
4. Man lernt jeden Tag viele neue Leute kennen.

PS: Nicht zu ernst nehmen.

dieser Witz kommt von www.tagesjoke.de, täglich Witze per Mail

positiver denken Tipp #266 – gehen sie heute mal früh schlafen!

Sonntag, Oktober 14th, 2007

gehen sie heute mal früh schlafen!
… das soll gesund sein und bewahrt Sie davor sich im Fernsehn etwas langweiliges reinzuziehen.

positiver denken Tipp #265 – Loben Sie!

Samstag, Oktober 13th, 2007

Loben Sie!
Wenn jemand etwas lobenswertes tut, ist es etwas löbliches, die Person dafür zu loben. Lesen Sie hierzu den Artikel Für mehr Erfolg und Spaß im Job: So loben Sie „richtig“

positiver denken Tipp #264 – erfreuliche Folgen der Erderwärmung für Deutschland im Jahr 2100

Freitag, Oktober 12th, 2007

Hier ein lustiges Youtube Video von Extradrei (NDR), dass die erfreulichen Folgen der Erderwärmung für Deutschland im Jahr 2100 zeigt. Positives Denken (oder Zynismus) par Excellence – wie aus dem “verschuldeten Bundesland Niedersachsen, bekannt für die langweilige” Hauptstadt Hannover” das Ferierenparadies Deutschlands wird, wo die Deutschen “richtig locker sind und die Kassiererinnen freundlich”.

positiver denken Tipp #263 – Machen Sie eine Postkartenreise

Donnerstag, Oktober 11th, 2007

Machen Sie eine Postkartenreise

Schlendern Sie doch einmal Samstags über einen Flohmarkt und verweilen Sie bei einem Händler der Postkarten anbietet. Postkartenhändler gibt es immer auf Flohmärkten. Blättern Sie die Postkarten durch und wählen Sie sich 10 Stück aus, mit denen Sie etwas positives verbinden – irgend etwas, dass Sie in Ihrem bisherigen Leben positives getan, positives erfahren, positives gelernt, positives gedacht haben. Sie werden mit Leichtigkeit 10 Karten finden. Kaufen Sie die zehn Postkarten (vielleicht auch 20) und stellen Sie sie bei sich zuhause irgendwo auf, und zwar in der Reihenfolge, in der Sie die zehn positiven Momente erlebt haben. Soweit sehr gut. Begeben Sie sich nun mental zurück – Karte für Karte, bis zu der zeitlich gesehen ersten Karte. Halten Sie Inne. Als nächstes gehen Sie mental wieder in Richtung der Zeit vorwärts in Richtung Zukunft alle Postkarten durch und nehmen somit Schwung für eine neue Postkarte positiven Denkens.

positiver denken Tipp #262 – Nicht zu viel Ich!

Mittwoch, Oktober 10th, 2007

Nicht zu viel Stolz!

Nehmen wir einmal an, jemand ärgert Sie auf irgend eine Weise. Das regt Sie auf. – Denken Sie bitte an eine Situation, die Sie selbst erlebt haben.

War es wirklich so? – Hat diese Person Sie aufgeregt, oder haben Sie selbst sich über die Person aufgeregt??. Wohl eher letzteres. Vermutlich hat die Person Ihre Würde, Ihren Stolz, Ihr Ego, Ihr Moralgefühl oder etwas ähnliches verletzt.

Hier ein guter positiverdenken.de Tipp, der aus dem Buddhismus kommt: Nehmen Sie das eigene Ich nicht zu wichtig. Streichen Sie einmal aus dem Satz “Ich habe mich aufgeregt” alles, was etwas mit Ihrer Person zu tun hat (so, als ob Sie für einen Moment zunehmend unbedeutender werden würden) – es bleibt “aufregen” – und der Satz / die Situation hat an Macht über Sie verlohren.

Für die etwas Fortgeschritteneren: Der Buddhismus geht ohnehin davon aus, dass die Annahme, es gäbe ein Ich, falsch ist. Somit ist klar, warum Mönche in Japan (Hotei) häufig lachend dargestellt werden.
hotai

positiver denken Tipp #261 – Genugtuung

Dienstag, Oktober 9th, 2007

Genugtuung
das Gefühl der inneren Zufriedenheit über erreichtes.

Das Wort Genugtuung stammt von ab von “genug tun”, also genug getan zu haben um dieses Zufriedenheitsgefühl zu erzeugen. Daher hier der positiverdenken.de Tipp des Tages vom deutschen Dichter Theodor Storm aus dem Werk Der Schimmelreiter.

Hast Du Dein tagwerk richtig getan
So kommt der Schlaf von selbst heran

(Nebenbei bemerkt: Wenn das kein positives Denken ist – Statt Plagerei und Maloche nichts Geringeres als Genugtuung!)