Archive for September, 2007

positiver denken Tipp #254 – Werden Sie wie der Gott Janus

Samstag, September 29th, 2007

Werden Sie wie der Gott Janus

Der römische Gott Janus steht als Symbol für den Blick nach vorne und den Blick nach hinten. Er hat am Hinterkopf ein zweites Gesicht und kann dadurch die Vergangenheit und die Zukunft sehen, das Gehende und das Kommende. Nach dem Gott Janus ist unser Monat Januar benannt, weil man im Januar zurück auf das alte Jahr schauen kann und auch auf das neue Jahr.

So wie im Januar kann und solte man gelegentlich auch während des Jahres nach nach Vorne und nach Hinten schauen. Nach Vorne um zu antizipieren, welch positive Dinge vor uns liegen und nach Hinten um in der Vergangenheit zu erkennen, was wir aus ihr lernen können.

Der www.positiverdenken.de-Tipp des Tages lautet daher: Werden Sie gelegentlich wie der Gott Janus! denken Sie positiv an die Vergangenheit und schöpfen Sie aus der Weisheit, die in ihr liegt. Blicken Sie dabei auch positiv denkend in die Zukunft um nicht blind über etwahige Risiken zu stolpern sowie um zu erkennen, welch reiche Chancen die Zukunft Ihnen bringen kann.

Alles Gute.

positiver denken Tipp #253 – lustiger Fußball-Witz

Freitag, September 28th, 2007

lustiger Fußball-Witz

Seitdem der 1. FC Köln in der Bundesligatabelle den alleruntersten Platz einnimmt, trösten sich die Kölner Fußball-Fans mit dem Spruch:
“Willst du Kölle oben sehn
mußt du die Tabelle drehn…”

Na also, positives Denken. So geht´s doch…

Quelle

positiver denken Tipp #252 – Lachen statt weinen

Donnerstag, September 27th, 2007

Lachen statt weinen

“Lache und die Welt lacht mit Dir, weine und Du machst nur Dein eigenes Gesicht naß”
(Indische Weisheit)

positiver denken Tipp #251 – Schildkrötenrennen

Mittwoch, September 26th, 2007

Schildkrötenrennen

Zwei Schildkröten veranstalten ein Schildkrötenrennen. Ein Leopart beobachtet die beiden und denkt sich “Bis die loslaufen, bin ich schon da”. Ein Baum der das Treiben beobachtet denkt sich positiv: “Wie beachtlich, welch rasante Geschwindigkeit!”

positiver denken Tipp #250 – Geduldiger gratis Psychiater

Dienstag, September 25th, 2007

Geduldiger gratis Psychiater

Mac OSX- Benutzer können sich freuen. Für Benutzer der Apple-Software gibt es einen eingebauten, geduldigen, englischsprachigen gratis-Psychiater.
1. Starten Sie (bei “Programme”) das Programm “Terminal”.
2. Tippen Sie “emacs” und drücken Sie die Return-Taste
3. Tippen Sie “shift und esc” und drücken Sie die Return-Taste
4. Tippen Sie “xdoctor” und drücken Sie die Return-Taste.
5. Los gehts. (nach dem Eintippen jeweils 2x die Return-Taste drücken)

xdoctor - der gratis-Psychiater

positiver denken Tipp #249 – Get going!

Montag, September 24th, 2007

Get going!
Oftmals wollen Menschen etwas bestehendes verändern oder etwas Neues anfangen. Es sind willensstarke Menschen, aber irgend etwas hält sie davon ab in die Gänge zu kommen und los zu legen. Sie bekommen den Rang nicht, kommen nicht zu Potte, bringen es nicht auf die Reihe, haben keinen Drive drauf, haben keinen Elan, …

Der www.positiverdenken.de-Tipp des Tages hierfür: Starten Sie! Beginnen Sie! Es muss nicht zu Beginn das 100% optimale sein (Das wäre sogar furchtbar, dann könnten Sie sich ja gar nicht mehr weiter verbessern.) Es ist der Ideale Moment. Fangen Sie JETZT an und denken Sie positiv und zuversichtlich an die Erreichung des Veränderten, bzw. des Neuen.

Michael Hugos, Autor von Essentials of Supply Chain Management sagt hierzu: „Es ist besser, mit einer 80%igen Lösung anzufangen, denn die fehlenden 20 Prozent kosten glatt das Zehnfache.“

Also: Get going!

positiver denken Tipp #248 – Gute Gedanken bringen Freude

Sonntag, September 23rd, 2007

Gute Gedanken bringen Freude

Mit den Worten des Dalai Lama: “Die Freude folgt guten Gedanken so treu wie ein Schatten”

positiver denken Tipp #247 – Ihre Frau / Ihr Mann braucht zu lange zum Umziehen??

Samstag, September 22nd, 2007

Ihre Frau / Ihr Mann braucht zu lange zum Umziehen??

Denken Sie positiv. Es geht auch schneller – Siehe folgendes Video:

Versuchen Sie es.

positiver denken Tipp #246 – Kommen Sie in den FLOW-Bereich

Freitag, September 21st, 2007

Kommen Sie in den FLOW-Bereich

Bei jeder Aufgabe, bei jeder Tätigkeit, spielt es eine Rolle, inwieweit man das nötige Können hat. Außerdem ist entscheident, inwieweit die Tätigkeit / Situation eine Herausforderung ist. Suchen Sie Tätigkeiten, die Ihr Können fördern und fordern (aber nicht oder nur leicht überfordern) und die gleichzeitig für Sie eine Herausforderung darstellen. Dann erleben Sie den Flow. Flow bedeutet nach Mihaly Csikszentmihalyi die volle Involviertheit in einer Situation, den “Schaffensrausch”, das Aufgehn im Tun. Viel Spaß dabei!

flow

positiver denken Tipp #245 – Erstellen Sie ein Sorgen-MindMap. Das befreit!

Donnerstag, September 20th, 2007

Erstellen Sie ein Sorgen-MindMap. Das befreit!

Nehmen Sie Sich einmal fünf Minuten Zeit, ein DIN A4 Blatt und einen Stift. Schreiben Sie all Ihre Sorgen auf das Blatt, z. B. in Form eines MindMaps oder einer To-Do-Liste.

Schon das Niederschreiben befreit und gibt Ihnen Luft zum positiven Denken. Suchen Sie sich anschließend jeden Tag / jede Woche / jeden Monat (je nachdem wie Sie es schaffen), eine der Sorgen raus und tun Sie etwas dagegen. In den meisten Fällen sind die Sorgen “teilbar” – das bedeutet, Sie können eine große Sorge aufteilen in mehrere kleine, die Sie dann leichter einzeln und der Reihe nach anpacken können. Alles Gute!