• 10
  • Okt

Nicht zu viel Stolz!

Nehmen wir einmal an, jemand ärgert Sie auf irgend eine Weise. Das regt Sie auf. – Denken Sie bitte an eine Situation, die Sie selbst erlebt haben.

War es wirklich so? – Hat diese Person Sie aufgeregt, oder haben Sie selbst sich über die Person aufgeregt??. Wohl eher letzteres. Vermutlich hat die Person Ihre Würde, Ihren Stolz, Ihr Ego, Ihr Moralgefühl oder etwas ähnliches verletzt.

Hier ein guter positiverdenken.de Tipp, der aus dem Buddhismus kommt: Nehmen Sie das eigene Ich nicht zu wichtig. Streichen Sie einmal aus dem Satz “Ich habe mich aufgeregt” alles, was etwas mit Ihrer Person zu tun hat (so, als ob Sie für einen Moment zunehmend unbedeutender werden würden) – es bleibt “aufregen” – und der Satz / die Situation hat an Macht über Sie verlohren.

Für die etwas Fortgeschritteneren: Der Buddhismus geht ohnehin davon aus, dass die Annahme, es gäbe ein Ich, falsch ist. Somit ist klar, warum Mönche in Japan (Hotei) häufig lachend dargestellt werden.
hotai

» You can leave a comment, or trackback from your own site.

2 Comments

  1. admin Says:

    Hahaha Hohoho Tai

  2. Max Says:

    Hi, I just wanted to say I like your new Comment-Tool with anti-spam protection. Great, where did get it

Leave a Comment

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image