Archive for Handy

iPhone-Blogging beginnt heute

Mittwoch, Februar 16th, 2011

Ab heute habe ich vor wieder öfters ideen zum positiven wahrnehmen zu bloggen.

Handy Tipp #1 Eplus Spam SMS von 1232042 dauerhaft abschalten

Sonntag, Februar 4th, 2007

Bekommen Sie auf Ihrem Eplus Handy Spam SMS von “1234042” geschickt? – Bald nicht mehr.

Woher kommen eigentlich die Spam SMS? – Ganz einfach. Ein Mobilfunk-Kunde kann ohne weitere Kosten beim Handybetreiber auch ein Email-Account haben. Ich weiss nicht ob das automatisch sogar immer dabei ist. Bei Eplus heißt der Handykunde/Emailbenutzer dabei immer …@imal.de oder …@eplus-online.de, wobei das “…” meistens für “Vorname.Nachname” steht. Schickt nun jemand eine Email an eine dieser Emailaddressen, so bekommt der Epluskunde eine (soweit ich weiss kostenlose) SMS zugestellt, die ihn über den Emaileingang benachrichtigt. Eigentlich eine gute Sache.

Blöderweise treffen auch gelegentlich spam-Emails von Irgendwelchen Spammaschinen ein, die dann auf dem Handy etwa so aussehen: <aesffgsdffghh@abcdefg.xyz> (Tag, Datum Uhrzeit) “Spamnachricht …” Um diese abzustellen macht man folgendes:

  • Man loggt sich auf der Eplus Homepage bei “Mein Eplus” ein
  • Dort klickt man links auf
  • Hier geht man auf “Email Services”, es öffnet sich ein neues Webmailer-Fenster, man sieht den Posteingang”
  • Nun weiter auf “Optionen (oben rechts)”
  • Jetzt links auf SMS-Benachrichtigung”
  • Entfernt man nun das Häkchen bei ” SMS für eingegangene E-Mails verschicken” hat man Ruhe
  • Noch kurz auf “speichern” und “abmelden”. Fertig

 

 

Möchte man prinzipiell die Emailbenachrichtigungen behalten, kann man folgendes machen: Man läßt das Häkchen bei ” SMS für eingegangene E-Mails verschicken” dran und trägt statt dessn bei “Blacklist: SMS Benachrichtigung wird nicht verschickt, wenn der Betreff enthält:” so etwas wie “a,b,c,d,e,i,o,u, ” ein. Irgend eins der Zeichen müsste wohl in jeder Email vorkommen.- Folglich ist nun die Weiterleitung nahezu aller Emails festrgelegt.

Um spezielle Emails durch diese Blacklist durchzulassen, kann man z.B. ein Betreff-Codewort mit Freunden vereinbaren (z.B. “PRIVATMAIL”), was man bei “Ausnahmen von der Blacklist: Betreff enthält:” einträgt. So können Freunde Ihnen Eina Email schreiben (mit PRIVATMAIL im Betreff), die Sie dann als SMS aufs Handy bekommen.

 

WICHTIG: Die eigentliche Nachricht sollte kurz sein (168 Zeichen minus Absenderemailadresse in eckigen Klammern, minus Datum in runden Klammen, minus 10 Zeichen für PRIVATMAIL) also meist ca 100 Zeichen. und !!! die Nachricht muss im Betreff stehen, da ja nur der Text im Betreff weitergeleitet wird.