• 09
  • Okt

Genugtuung
das Gefühl der inneren Zufriedenheit über erreichtes.

Das Wort Genugtuung stammt von ab von “genug tun”, also genug getan zu haben um dieses Zufriedenheitsgefühl zu erzeugen. Daher hier der positiverdenken.de Tipp des Tages vom deutschen Dichter Theodor Storm aus dem Werk Der Schimmelreiter.

Hast Du Dein tagwerk richtig getan
So kommt der Schlaf von selbst heran

(Nebenbei bemerkt: Wenn das kein positives Denken ist – Statt Plagerei und Maloche nichts Geringeres als Genugtuung!)

» You can leave a comment, or trackback from your own site.

Leave a Comment

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image