• 13
  • Apr

Freitag der 13. – Paraskavedekatriophobie

Heute ist Freitag der dreizehnte.
Freitag der 13
Für viele Leute ist ein Freitag, der auf den 13. eines Monats fällt, ein negativ belegter Tag, vor dem man sich fürchten muss. Diese Furcht, bzw. Angst heißt korrekt Paraskavedekatriophobie. – Hab ich auch nicht gewusst, las es jedoch in der heutigen OWAD-Email (Paul Smith’s One-Word-A-Day, ein kostenloser und äußerst empfehlenswerter Service zum Englisch-Vokabeln lernen.).
Woher kommt die Angst?

Von der Häuffigkeit?
Die Kombination Fr+13. gehört zu den häuffigsten. Im Gregorianischen Kalender (welcher sich alle 400 Jahre genau gleich wiederholt) gibt es innerhalb von 400 Jahren 688 Freitage, die auf einen 13. fallen. – genau so viele, wie z.B. Samstage, die auf einen 7., 14., 21., oder 28. fallen. Nebenbei, die seltenste Kombination ist ein Mittwoch, der auf einen 31. fällt (nur 398 mal in 400 Jahren).
Genaueres zum Mathematisches zum Freitag d. 13. bei WikipediaMerkwürdigerweisse hat aber niemand eine ParaskavedekaQUADROphobie.
An der Häuffigkeit kann es offenbar nicht liegen, denn sonst könnte man sagen “Denk positiv, wenn Sa+14 gut ist, muss auch Fr+13 gut sein, da gleich häuffig”.

Von der 13?
Woher also die Angst? Vielleicht liegt es an der Zahl 13 und der Angst davor. Für manche Leute (Triskaidekaphobiker) ist 13 eine Unglückszahl Sie belegen Ihren “Aberglauben” damit, dass Judas, der beim Abendmahl als 13. kam der Verräter war, oder damit dass die “Geisterstunde” ab Mitternacht die 13. Stunde ist. Das kann man natürlich auch anders sehen: “Zwölf Apostel plus Jesus” bedeutet 13 und das ist bedeutend besser als 12, oder es gibt auch gute Geister, welche in der 1. Stunde nach Mitternacht kommen, welches die 25. Stunde ist.

Vom Freitag?
Jesus wurde an einem Freitag gekreuzigt. Ist desswegen jeder freitag schlecht? Gewiss nicht. Fragen Sie mal, jemanden der jeden Tag zur Arbeit geht danach, was er vom freitag hält und er wird Ihnen sagen, das ist der Anfang vom (positiv empfundenen) Wochenende. Übrigens hat Robinson Crusoe seinen getreuen Gefärten “Freitag” an einem Freitag kennen gelernt, was ebenfalls gut war. Der Freitag kann es offensichtlich auch nicht so recht sein.

Richtig große Vorteile hat ein Freitag der 13. übrigens für Autofahrer. Da eine nicht unbeträchtliche Menge von Triskaidekaphobikern an diesem Tag das Haus nicht verlässt, (wie ein Strauß, der den Kopf in den Sand steckt und denkt “Augen zu und durch”) ist es – LEERER auf den Straßen. das ist doch mal etwas erfreuliches.

Also: Nicht von der 13 unterkriegen lassen – Positiv denken!

Trainieren Sie das positive Denken schonmal, denn der nächste Freitag der 13. kommt bestimmt, und zwar an folgenden Terminen:
Freitag, 13. Juli 2007
Freitag, 13. Juni 2008
Freitag, 13. Februar 2009
Freitag, 13. März 2009
Freitag, 13. November 2009
Freitag, 13. August 2010
Freitag, 13. Mai 2011
Freitag, 13. Januar 2012
Freitag, 13. April 2012
Freitag, 13. Juli 2012
Freitag, 13. September 2013
Freitag, 13. Dezember 2013
und auch danach, da die Welt sehr warscheinlich nicht am Freitag, 13. Dezember 2013 untergeht. Falls doch, dann natürlich um 13 Uhr 13 Minuten und 13 Sekunden. Vielleicht geht sie aber auch nie unter, wei es gar keinen 13. Monat gibt und weil wir das Jahr 1313 schon überstanden haben.

» You can leave a comment, or trackback from your own site.

Leave a Comment

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image