• 01
  • Apr

Wertschätzung der Gruppe
Die Effizienz und Effektivität von Gruppen (von der 2-Mann-Arbeitsgruppe bis zu Teams mit Dutzenden von Mitgliedern) wird oftmals unnötig gebremst, weil die einzelnen Individuen oftmals gar nicht wissen, wie sehr sie von den übrigen Gruppenangehörigen wertgeschätzt werden. Jeder hat positive Eigenschaften, mit denen er der Gruppe zuträglich ist. Hier bietet sich eine geniale Möglichkeit das positive Denken der einzelnen und der Gruppe insgesamt zu verbessern: Man kann – beispielsweise im Rahmen eines Workshops, bei einer Klausurtagung, eventuell auch in einer Regelkommunikation – folgendes tun:
1- Jedem Teammitglied wird ein Blatt ausgeteilt, auf das jedes Teammitglied seinen Namen schreibt.
2- Auf dem Blatt steht schon etwas drauf wie Was ich an Dir besonders gut finde ist …
3- Jeder gibt nun sein mit Namen versehenes Blatt in die selbe Richtung weiter (z.B. im Uhrzeigersinn)
4- jeder notiert nun eine positive Eigenschaft (wertgeschätztes Verhalten der Person) der Personen dessen Name auf dem Blatt steht auf dem Blatt
5- und gibt das Blatt wieder weiter.
6 – die Schritte 3 bis 5 werden solange wiederholt bis jeder zu jeder person etwas positives notiert hat. Eventuell können auch mehrere Runden/Durchgänge praktiziert werden.
Wertschätzung der Gruppe
Ein alternatives Vorgehen wäre, die Blätter an Pinnwänden aufzuhängen, an denen jeder (quasi im Vorbeilaufen) für alle Teammitglieder seine Wertschätzungen einträgt.
7 – Jeder bekommt sein Blatt mit der Wertschätzung der Gruppe und hat nun eine vielzahl von Gründen um positiver zu denken.

» You can leave a comment, or trackback from your own site.

Leave a Comment

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image